PDF  | Drucken |

Vita von Ragiph Karihm und seiner Partnerin


Als Ragiph Karihm, alias Peter Georgi, 1964 im Rheinland geboren wurde, konnte niemand ahnen, das er einmal als Fakir seinen Weg machen würde.
Bereits mit 16 Jahren besserte er sein Lehrlingsgeld auf, indem er bei privaten Feiern wie Hochzeiten, Geburtstagen u. ä. mit seiner mobilen Discothek  für Stimmung sorgte. Schon bald folgten Auftritte in "echten" Discotheken wo er mit selbst ausgearbeiteten Spiele - Shows und seiner charmant witzigen Moderation stets für gute Unterhaltung sorgte. Ein Vertrag als Moderator machte Ihn bald über die Grenzen des Ruhrgebietes hinaus bekannt und führte ihn auch ins benachbarte Ausland. Diese Voraussetzungen zusammen mit einer Ausbildung in Yoga und einem mehrjährigem autodidaktischem Studium der Psychologie waren der Anfang der heutigen Ragiph Karihm Fakir Show Er beherrscht den Umgang mit dem Feuer in einer solchen Perfektion, dass er bereits 1994 seinen ersten Weltrekord im Feuerbeißen aufstellen konnte. Aber auch auf dem Nagelbrett, dem klassischen Requisit eines Fakirs, ist er der Meister seines Faches.  So ließ er sich 12 Gehwegplatten in nur 12,4 sec. mit einem Vorschlaghammer auf dem Bauch zertrümmern während er völlig entspannt auf dem Nagelbrett lag. Nach und nach kamen immer  mehr Auftrittsangebote von Nah und Fern und so konnte er seinen Vertrag als Moderator kündigen und sich ganz der Kunst der Körperbeherrschung und der Autosuggestion widmen und damit sein Können in der Fakirkunst vervollständigen. Sein Wissen um die Möglichkeiten der Körperbeherrschung und Tiefenkonzentration hat er im Laufe der Jahre auch seiner Partnerin und Ehefrau Kerstin vermitteln können und so ist sie Heute ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der erfolgreichsten Fakirshow Deutschlands der


Ragiph Karihm Fakir Show